Stell Dir vor es ist Schule und Du musst wieder hin – Christian Ulmen in der Mockumentary JONAS

Jonas ist 18 Jahre alt und mehrfacher Sitzenbleiber. Die Brandenburger Gesamtschule Paul-Dessau bietet ihm eine allerletzte Chance auf einen Schulabschluss. Gedreht wurde sechs Wochen an einer echten Schule mit echten Lehrern und echten Schülern… …und CHRISTIAN ULMEN als Jonas!
Nach seinen Undercover-Rollen in »Mein neuer Freund« und »ulmen.tv« muss Ulmen diesmal zurück auf die Schulbank. Ein faszinierender Film über Pubertät, Erziehung, Glauben, Liebe, Musik und den Logarithmus.
Mit JONAS wirft der Zuschauer einen durchaus kritischen Blick auf ein für uns alle relevantes und altbekanntes Thema: Die Schule. Diese aktuelle Bestandesaufnahme wird filmisch begleitet von einem liebevollen Verständnis für beide Seiten – Schüler wie Lehrer. Entstanden ist ein unterhaltsamer Film, der die Zuschauer hautnah miterleben lässt, wie Kinder ihren schulischen Alltag heute erleben: Viele werden sich dabei an die eigene Schulzeit erinnert fühlen – mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Am 5. Januar 2012 startet die Mockumentary in den deutschen Kinos. Mehr Infos gibt auf der offiziellen Webseite oder auf Facebook – und hier im Trailer:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.