ein neuer Spitzenreiter (und -Tänzer) in S3D und CGI an der Spitze der deutschen Kinocharts

Gestartet in 558 deutschen 3D-Kinos erfechtet sich der charmante feline Dieb Der gestiefelte Kater mühelos die Spitzenposition der deutschen Kinocharts. Rund 560.000 Besucher wollten das Shrek-Spinoff am Startwochenende sehen, sogar 600.000 inklusive der Previews. Und Puss lieferte den zweitbesten Animationsfilm-Start des Jahres nach Pixars Cars 2 (rund 625.000 Besucher) und dem Dreamworks eigenen Kung Fu Panda 2 (rund 550.000 Besucher), als auch den neuntbesten Start des Kinojahres. Der im Dezember 2009 in 3D veröffentlichte Disney-Animationsfilm Rapunzel startete mit ähnlichen 605T Besuchern inkl. der Previews und erreichte insgesamt 3,9 Mio. Besucher- da liegt also noch ein dickes Weihnachtsgeschäft vor Puss und Kitty Samtpfote.

Auf dem zweiten Platz finden sich Team Edward und Team Jacob in der Vampir-Schmonzette „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1“, den weitere (oder die gleichen kreischenden Teenies der Vorwoche?) 305.000 Zuschauer sehen wollten.

Der Zeitkosten-Flattie-Thriller „In Time – Deine Zeit läuft ab“ verkaufte, wohl Dank Justin Timberlake, am zweiten Wochenende rund 185.000 Tickets. Der ebenfalls flache „Happy New Year“ erreichte rund 145.000 Zuschauer in 397 Kinos, was deutlich schwächer als der verwandte „Valentinstag“ aus 2009 ist, der mit 325.000 Besuchern startete. In dieser Woche beschließt „Der Gott des Gemetzels“ mit etwas mehr 75.000 verkauften Tickets die Top 5 der deutschen Kinocharts.

Der in der Vorwoche gestartete S3D-CGI-Animationsfilm Happy Feet 2 kam am zweiten Wochenende auf rund 65.000 Zuschauer (Platz 6), Arthur Weihnachtsmann verlässt mit rund 30.000 weiteren Zuschauern die Top 10. Insgesamt wurden an diesem Wochenende rund 1,7 Mio. Tickets verkauft.

Die Top 5 in der Übersicht:

  • Platz 1: Der Gestiefelte Kater – rund 580.000 Zuschauer
  • Platz 2: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1 – rund 305.000 Zuschauer
  • Platz 3: In Time – Deine Zeit läuft ab – rund 185.000 Zuschauer
  • Platz 4: Happy New Year – rund 145.000 Zuschauer
  • Platz 5: Der Gott des Gemetzels – rund 75.000 Zuschauer

Bild © Paramount · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.