Wickie weiter gut in Fahrt, Traummonster ohne Schrecken – die deutschen Kinocharts der Woche

Mit 1,1 Mio. verkauften Tickets war es ein durchwachsenes Kinowochenende. Der Besucher-Spitzenreiter der Vorwoche „Johnny English – Jetzt erst recht“ konnte sich in dieser Woche mit rund 260.000 Zuschauern sowohl nach Umsatz, wie nach Anzahl der gelösten Tickets auf der Spitzenposition der Kinocharts diese Woche behaupten. Als einziger 3D-Film dieser Woche in den Top 5 lockte das Wikinger-Sequel Wickie auf großer Fahrt rund 180.000 Zuschauer an, die für einen Umsatz von rund 1,4 Mio. Euro sorgten. Wickie 2 steht damit kurz vor der Millionen Besucher-Marke. Weiter ging es auf Platz drei mit der Komödie „Wie ausgewechselt“ und etwa 135.000 Besuchern. Taylor Lautner mit Hemd ist im Thriller „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“ zu sehen, der etwa 100.000 Besuchern am Startwochenende machte. Weitere 80.000 Besucher konnten die „Männerherzen … und die ganz, ganz große Liebe“ in dieser Woche auf Platz fünf verbuchen.

Der gestartete stereoskopische Kinderfilm Lauras Stern und die Traummonster erreichte Platz sieben mit rund 55.000 Besucher am ersten Wochenende, und blieb hinter den Erwartungen und Prognosen zurück. Die Drei Musketiere und die Schlümpfe verlassen die Top Ten.

Die Top 5 in der Übersicht:

  • Platz 1: Johnny English – Jetzt erst recht – rund 260.000 Zuschauer
  • Platz 2: Wickie auf großer Fahrt – rund 180.000 Zuschauer
  • Platz 3: Wie ausgewechselt – rund 135.000 Zuschauer
  • Platz 4: Atemlos – Gefährliche Wahrheit- rund 100.000 Zuschauer
  • Platz 5: Männerherzen … und die ganz, ganz große Liebe – rund 80.000 Zuschauer

Bild © Warner Bros. · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.