Kostenlos ins Kino: jetzt Freikarten für Sommerhit "Kleine wahre Lügen" sichern

Die „Brigitte“ lädt euch am Montag, den 04.07.2011, um 20:00 Uhr in 10 Städten ins Kino zu „Kleine wahre Lügen“ ein. Die frische Sommerkomödie mit Marion Cotillard war in Frankreich mit 5 Millionen Besuchern ein Riesenerfolg, der ab dem 7. Juli 2011 auch überall in den deutschen Kinos zu sehen ist.

Sommer am Cap Ferret. Wie jedes Jahr hat der gestresste Restaurantbesitzer Max seine Freunde in sein Strandhaus eingeladen. Freunde, von denen er vieles weiß, aber einiges nicht wahrhaben will:  Da ist zum Beispiel der Chiropraktiker Vincent, der vor kurzem festgestellt hat, dass er heimlich in Max verliebt ist, oder Antoine, der unermüdlich von seiner Ex redet und allen damit ganz schön auf die Nerven geht, oder Eric, der auch mit Mitte 30 noch immer meint, jede ins Bett kriegen zu können, und Marie, die hofft, sich hier vor einem hartnäckigen Pariser Verehrer verstecken zu können, sowie Max‘ Ehefrau Vero, die sich für alle verantwortlich fühlt, vor allem wenn es um die biodynamisch richtige Ernährung geht. Nicht zu vergessen die besonders nachts aktiven Marder, die die Stimmung im Haus an den Rand der Explosion bringen.

Für die exklusive Preview von „Kleine wahre Lügen“ sind in diesen Kinos ab sofort Karten verfügbar:

  • Berlin – Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5
  • Düsseldorf,- Atelier – Kino im Savoy, Graf-Adolf-Straße 47
  • Frankfurt/Main – Cinema, Roßmarkt 7
  • Freiburg – Friedrichsbau-Apollo, Kaiser-Josef-Straße 268-270
  • Hamburg – Holi, Schlankreye 69 – 71
  • Hannover – Hochhaus-Lichtspiele, Goseriede 9
  • Köln – Cinenova, Herbrandstraße 11
  • Leipzig – Passage-Kino, Hainstraße 19a
  • München – City-Kinos, Sonnenstraße 1
  • Stuttgart – Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Einfach auf Brigitte.de das Formular ausfüllen und schon gehören euch zwei Tickets. So lange der Vorrat reicht. Viel Spaß!

 

Und wer schon mal reinschauen will – den Trailer zum Film gibt es hier:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.