Hyper, Hyper! Einziges deutsches Scooter-Konzert heute als Live-Übertragung im Kino

Es wird laut im Kino! Am 25. Juni stürmt eine der erfolgreichsten deutschen Bands live die große Leinwand: Scooter. Mit der Live-Übertragung ihres „Stadium Techno Inferno“ aus der Imtech-Arena in Hamburg geben sie am 25. Juni als erste Hamburger Band ihr einziges – und bislang größtes – Konzert in diesem Jahr, zu dem mehr als 40.000 Fans erwartet werden. Erstmals wird damit die parallele Direktübertragung eines Open-Air-Konzerts in Deutschland online und im Kino realisiert. Die Kinovorstellung beginnt um 20 Uhr mit einem Band-Interview und Backstage-Infos, ab 20:20 Uhr wird dann live aus dem Hamburger Stadion in die Kinos übertragen. Der Livestream-Anbieter livedome filmt mit hohem technischem Aufwand in HD und aus vielen Kameraperspektiven, um das „Live-Open-Air-Feeling“ zu transportieren.

„Wir freuen uns, mit Scooter eine der erfolgreichsten deutschen Bands von unserem Konzept überzeugt zu haben und wollen mit dieser Liveübertragung neue Zielgruppen erreichen“, sagt Andreas Müller, Geschäftsführer von livedome. „Dass wir für die Übertragung alle großen deutschen Kinoketten und Deutschlands größtes News- und Entertainment-Portal gewinnen konnten, ist eine besondere Bestätigung für uns. Wir arbeiten derzeit schon an weiteren Übertragungen spannender Künstler, die wir wieder live in die Kinosäle bringen wollen.“ Auch Scooter-Mastermind H.P. Baxxter ist begeistert: „Wir finden es großartig, dass auch die Fans, die im Juni nicht nach Hamburg kommen können, in Deutschland und über die Grenzen hinaus Scooter live erleben können.“

Teilnehmende Kinos:

  • Cinestar: Bamberg, Bielefeld, Bremen, Chemnitz (Roter Turm), Dortmund, Erfurt, Erlangen, Frankfurt (Metropolis), Fulda, Garbsen, Ingolstadt, Kassel, Konstanz, Leipzig, Ludwigshafen, Mainz, Oberhausen, Osnabrück, Rostock (Lütten Klein), Saarbrücken, Villingen/Schwenningen, Wildau
  • UCI Kinowelt: Bad Oeynhausen, Bochum, Düsseldorf Duisburg, Dresden, Graz, Hürth (Park), Kaiserslautern, Paderborn, Potsdam, Wien, Cinemaxx: Bielefeld, Bremen, Essen, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, Sindelfingen, Stuttgart, Trier, Wolfsburg
  • Cineplex: Berlin, Mannheim
  • The Light Cinema: Halle

Seit 1993 gehören Scooter zu den erfolgreichsten Techno-, Trance- und Ravebands weltweit. Mehr als 25 Millionen verkaufte Tonträger, über 80 Gold- und Platinschallplatten aus aller Welt, zahlreiche Musikpreise und über 20 TOP TEN-Hits allein in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache. Rund 100.000 Fans tanzten sich bei der Tour „Under the Radar, over the Top“ im vergangenen Jahr die Seele aus dem Leib. Jetzt können sie sich wieder auf ein Hit-, Performance- und Feuerwerk-Spektakel freuen, das in Sachen Pyrotechnik, Bühnenaufbauten, Licht- und Sounddesign alles Bisherige in den Schatten stellen wird.

Und wer weder in der Arena noch im Kino dabei sein kann- auf Bild.de kann man sich das Konzert als Livestream für 5,99 Euro anschauen, zumindest die Fans aus Deutschland. Und nebenher schon im Facebook-Chat ein bisschen mitgrölen…

 

Bilder © Scooter (1), Screenshot Bild.de (2)  · Alle Rechte vorbehalten.


 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.