Gleeks aufgepasst- Deutscher Starttermin für GLEE LIVE! 3D! veröffentlicht

GLEE LIVE! 3D! – der Kinofilm über die ausverkaufte US-Konzerttour des Ensembles der erfolgreichen TV-Serie kommt am 15. September 2011 auch in die deutschen Kinos. GLEE Erfinder Ryan Murphy fungiert als Produzent, während Kevin Tancharoen (“Fame – Der Weg zum Ruhm”) Regie führt.

Twentieth Century Fox Television und Twentieth Century Fox Film werden mit GLEE Schöpfer Ryan Murphy gemeinsam den Film GLEE LIVE! 3D! über die ausverkaufte “Glee Live! In Concert!”-Tour durch Nordamerika produzieren. Twentieth Century Fox Film wird den Film am 12. August 2011 weltweit exklusiv für zwei Wochen in die Kinos bringen.

Dank GLEE LIVE! 3D! haben alle Fans – auch GLEEks genannt – die für die ausverkaufte US-Tournee keine Tickets erwerben konnten, oder in Ländern leben, in denen die Tour nicht stattfand, die Chance dank der Magie der 3D-Kinovorführung in das Konzerterlebnis einzutauchen.

 

Insgesamt werden 14 Schauspieler der mit Emmy und Golden Globe preisgekrönten TV-Serie in dem Film auftreten, der diesen Sommer während der Tournee gedreht wird. Neben der einmaligen Konzertatmosphäre wird der Film auch besondere Momente mit den einzelnen Charakteren einfangen.

“Die Tournee kam zustande, da wir vor unseren unglaublichen tollen Fans, die uns von Anfang an unterstützt haben, auftreten wollten. Leider ist die Sommerpause sehr kurz, bevor wir mit den Dreharbeiten für die nächste Staffel beginnen, so dass wir nur eine begrenzte Zahl von Städten besuchen können”, erklärt Ryan Murphy. “Es war uns klar, dass wir dadurch nicht all unsere Fans erreichen können. Aber dank unserer Freunde von der Twentieth Century Fox haben wir nun die Chance, den Fans auf der ganzen Welt das Konzert in seiner ganzen dreidimensionalen Pracht zu präsentieren. Wie versprechen jedem begeisterten GLEEk ein Erlebnis, das ihn aus den Kinositzen reißt und zum Tanzen und Mitsingen verführt.”

In GLEE LIVE! 3D! werden einige der beliebtesten Musical-Nummern der Serie zu sehen sein, darunter “I’m a Slave 4 U”, “Raise Your Glass”, “Teenage Dream” und “Lucky”, sowie eine ganze Reihe von Songs, die die US-Musikcharts anführten wie “Loser Like Me”, “Hell to the No!” und “Get it Right” und natürlich die Hymne der Serie “Don’t Stop Believin’”. Schon die erste “Glee”-Konzertour 2010 wurde von der Los Angeles Times als “triumphal” gefeiert, während USA Today die Konzerte als “zu gleichen Teilen Musical, mitreißendes Popkultur-Phänomen und reiselustige Rock-Show” beschrieb.

Die Tickets für “Glee Live! In Concert!” gingen letzten Februar in den Verkauf und sind fast überall schon vergriffen, so dass die Produktion noch weitere Shows ansetzte, für die noch wenige Restkarten zu haben sind. Die Konzert-Reihe begann am 21. Mai in Las Vegas. Folgende “Glee”-Stars stehen bei der Tournee auf der Bühne: Lea Michele (Rachel), Cory Monteith (Finn), Amber Riley (Mercedes), Chris Colfer (Kurt), Kevin McHale (Artie), Jenna Ushkowitz (Tina), Mark Salling (Puck), Dianna Agron (Quinn), Naya Rivera (Santana), Heather Morris (Brittany), Harry Shum, Jr. (Mike), Chord Overstreet (Sam), Darren Criss (Blaine) und Ashley Fink (Lauren) sowie Mitglieder von “The Warblers”, die zur Feier eine neue Gesangs- und Tanznummer der mit Emmys und Golden Globe Preisen ausgezeichneten Show präsentieren.

Die US-Tournee endet am 18. Juni in Uniondale, New York. Danach folgen Auftritte in Großbritannien. Detaillierte Informationen gibt es unter www.gleetour.com. Natürlich setzt man bei dem Thema auch auf Social Media: GLEE-Fan wird man unter facebook.com/glee alle schnellem Updates gibt es auf twitter.com/gleeonfox.

GLEE – inzwischen in der 2. Staffel immer montags 20.00 Uhr auf SUPER RTL zu sehen – ist eine scharfzüngige Musical-Comedy über eine Gruppe eifriger, sehr ehrgeiziger Schüler, die mit ihrem Schulchor bei den nationalen Ausscheidungen ihre singende Konkurrenz ausstechen wollen. Gleichzeitig müssen sie aber auch mit den rauen Sitten an der McKinley Highschool – die sich rasend schnell zu einem echten Popkultur-Phänomen entwickelt hat – fertig werden. Die derzeitige Staffel – von der Kritik allgemein gefeiert – gehört zu den beliebtesten Serien bei Erwachsenen und Jugendlichen. Zugleich erfreut sie sich einer treuen Fangemeinde und wurde mit zwei Platinum und zwei Goldenen Alben ausgezeichnet. Dank der 29 Millionen Downloads hält die Serie den Rekord für die meisten Songs in den Billboard Hot 100 Charts (und schlägt damit Elvis Presley, James Brown und die Beatles). Sie wurde unglaubliche 19 Mal für einen Emmy nominiert, stieg dadurch in den Rang der meist nominierten Serie des Jahres und wurde viermal mit der begehrten Fernsehtrophäe ausgezeichnet. Außerdem wurde von der genre-sprengenden, preisgekrönten Serie bereits eine dritte Staffel in Auftrag gegeben. GLEE wird von Ryan Murphy Television in Zusammenarbeit mit Twentieth Century Fox Television produziert. Ryan Murphy, Brad Falchuk und Ian Brennan haben die Serie gemeinsam entwickelt und fungieren zusammen mit Dante Di Loreto als Ausführende Produzenten.

Bild © Screenshot http://www.gleetour.com · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>