Gandalf goes 3D – Ian McKellen mit neuem Look im HOBBIT

Ohne Zweifel: Peter Jackson wird mit THE HOBBIT neue Maßstäbe im Kino setzen. Und das nicht nur formal, da er digital in einer 5K-Auflösung in S3D und in einer Bildrate von 48 Frames pro Sekunde dreht. Auch in Bezug auf das Filmmarketing ist Jackson mit Film-Blog und persönlichem Facebook-Account up to date.

Und seine Darsteller haben nicht minder Spaß an den Dreharbeiten, der Story und den neuen Techniken. Ganz frisch dürfen wir Ian McKellen in seiner Rolle als Gandalf bewundern, der nicht mit stylischer Brille der Sonne trotzt oder am ZZ Top-Ähnlichkeitswettbewerb teilnimmt, sondern sich erste gedrehte 3D-Szenen ansieht.

Geschossen am HOBBIT-Set von Regisseur Peter Jackson persönlich und im Flickr-Account von Ian McKellen veröffentlicht- übrigens auch das erste Foto von ihm als Gandalf im HOBBIT.

 

Bild Ian McKellen  · CC BY-NC-ND 2.0

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.