digitales Vorprogramm: Weischer.Mediengruppe bringt mit ONEDCN Werbung und Trailer innerhalb von 24 Stunden auf die Leinwand

Während die Branche noch über Königswege diskutiert, hat die Weischer.Mediengruppe beim Bochumer Kinobetreiber UCI KINOWELT
mit ONEDCN Deutschlands größtes D-Cinema Netzwerk für die Distribution von Werbung und Trailern aufgebaut.

ONEDCN (ONE Digital Cinema Network) ist das digitale Distributions-Netz der Weischer.Mediengruppe und kann in allen Phasen der Digitalisierung eingesetzt werden: Vom Einzelsaal bis zur Volldigitalisierung, mit oder ohne centerinterne Netzwerkstruktur, mit oder ohne Integration in vorhandene Theater Management Systeme.

Seit März beliefert das Weischer-eigene ONEDCN Playout-Center 92 digitalisierte Säle beim Kinobetreiber UCI KINOWELT über ein eigenes Breitband-Netzwerk (DSL) mit Regionalwerbung, nationalen Werbefilmen, UCI-Eigenwerbung und Filmtrailern. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung bei UCI wird diese Zahl bis Ende des Jahres sukzessive auf mehr als das Doppelte an Sälen ansteigen.

UCI-Marketingchef Thomas Schülke ist begeistert: „Um ehrlich zu sein, einen derart problemlosen Übergang in die digitale Distribution hatten wir nicht erwartet. Nach nur drei Monaten Installation läuft ONEDCN heute absolut störungsfrei und hat unsere Flexibilität in vielen Arbeitsbereichen deutlich erhöht.“

Adeins-Geschäftsführer Enno Dietrich ergänzt. „Wir verarbeiten alle Buchungs- und Dispo- Informationen zentral und spielen die aktuelle Playlist je Vorstellung dezentral und automatisch in die jeweiligen Kinos – falls gewünscht, auch während der laufenden Spielwoche.“

Weitere Informationen zu Deutschlands einzigem Digital-Netz auf DCI-Niveau gibt es auf der offiziellen Webseite unter www.onedcn.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.