Megamind (Tom McGrath)

Pünktlich zum Jahresende schickt Dreamworks seine dritte 3D-Produktion des Jahres und Kinobesucher und Bilanzen zu erfreuen. Mit „Megamind“ bringt Regisseur Tom McGrath ein weiteres Superhelden, äh, Superschurken-Werk in die Kinos, dass sich irgendwie nach einer Mischung aus Pixars „The Incredibles“, Illumination Pictures „Despicable me“ und dem hauseigenen „Monsters vs. Aliens“ anfühlt. Im typischen Dreamworks-Stil bringt Megamind nicht nur seinen Minion im Goldfischglas, sondern auch jede Menge Popzitate und Gags mit. Die original Sprecher-Stimmen von Brad Pitt, Will Ferrell, Jonah Hill, Tina Fey und David Cross wurden ersetzt durch das Wixxer-Team Bastian Pastewka in der Titelrolle und die beiden Olivers Kalkofe (Minion) und Welke (Brad Pitt, äh, Metroman).

MEGAMIND gilt als der durchtriebenste und brillanteste Bösewichts, der jemals auf der Erde sein Unwesen getrieben hat. Zufällig ist er aber auch der erfolgloseste. Im Laufe der Jahre hat Megamind immer wieder versucht, auf jede nur erdenkliche Weise die Stadt Metro City zu erobern. Doch jeder Versuch erwies sich als kolossaler Fehlschlag. Und zwar wegen eines maskierten Superhelden namens Metroman, einem wahrhaft unbesiegbaren Helden – bis er von Megamind eines Tages bei der Vereitlung eines von dessen bösen Plänen tatsächlich getötet wird. Doch damit ist Megaminds Existenz jedes Sinnes beraubt! Ein Superbösewicht ohne Supergegenspieler? Undenkbar! Die Erfüllung all seiner Träume ist andererseits das Schlimmste, was ihm widerfahren konnte. Es gibt nur einen Weg aus dieser Sackgasse – Megamind erschafft einen neuen Gegenspieler mit größeren Superkräften, als Metroman sie jemals hatte: Titan. Die Sache hat nur einen Haken. Titan möchte die Welt nicht retten, er möchte sie zerstören. Und nur einer ist in der Lage, Titan daran zu hindern. Jetzt muss Megamind sich entscheiden: Kann er seine eigene teuflisch bösartige Kreation besiegen … Und noch viel wichtiger: Will er das überhaupt? …

Der offizielle deutsche Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=9Z2TmnvNIm4

Das aktuelle deutsche Plakat für Megamind:

Weitere Artikel zum Film:

[ipagelist tag=megamind3d title=NEWS num=50]

Bilder © Paramount · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.