Zum Filmstart des Horrorschockers SCAR 3D verlost DigitaleLeinwand.de 5×2 Freikarten!

Die Tage werden kürzer, die Stimmung dunkler. Pünktlich zu Halloween starten die neuen Horrorfilme der Saison in unseren Kinos. Und da wir auf neue Horror-Werke noch etwas müssen müssen, versüßt uns FantasiaFilm das Grauen mit SCAR 3D. Der Slasher-Film wurde im Jahr 2007 vom Produzenten Norman Twain in Kooperation mit der Firma Real D als erster digitaler 3D-Film in HD gedreht- man wollte Content schaffen für die anstehende digitale 3D-Revolution. Nun können auch wir in Deutschland (und Österreich) erstmals den blanken Horror erleben, wenn die Inkarnation von Bishop seinen brutalen Folterspielchen frönt.

Joan Burrows (Angela Bettis) geriet als Teenagerin in die Fänge des Psychopathen Bishop (Ben Cotton). Dieser gab seinen Opfern die perfide Wahl, entweder selbst zu Tode gefoltert zu werden oder dem Mord an einem weiteren Gefangenen zuzustimmen. Joan konnte sich damals befreien und tötete Bishop.
Seine Mordserie schien damit beendet und Joan wurde zu einer Lokal-Heldin. Verwunden hat sie dieses Trauma jedoch nie. 16 Jahre nach ihrer Tortur kehrt Joan nach Ovid zurück, um dabei zu sein, wenn ihre Nichte Olympia (Kirby Bliss Blanton) zur „Prom Queen“ gekürt wird. Kurz nach ihrer Ankunft beginnt erneut eine Serie von grausamen Morden. Wieder sind Teenager die Opfer, vor allem Freunde von Joans Nichte werden wahllos verschleppt und getötet. Zurück bleiben jeweils verstümmelte Leichen.
Joans erster Gedanke gilt Bishop, von dem sie glaubt, er sei wieder zurück. Als schließlich Olympia verschwindet, ergreift sie die Initiative und macht sich persönlich auf die Suche nach dem Mörder. Aber die Polizei verdächtigt zunächst Joan selbst und verhaftet sie. Doch die um das Schicksal ihrer Nichte besorgte Joan kann aus dem Gefängnis fliehen und setzt nun alles daran, Olympia zu retten und die Schatten ihrer Vergangenheit hinter sich zu lassen…

Kleine Warnung: der Film ist nichts für zarte Gemüter, die FSK 18 trägt er nicht ohne Grund. Aber die Genre-Freunde werden sich die blutigen Fingerchen danach lecken. Mit freundlicher Unterstützung der Fantasia Film verlost DigitaleLeinwand.de 5 mal 2 Freikarten für SCAR 3D. Einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, Adresse und einem netten Gruß an gewinnspiel@digitaleleinwand.de schicken. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 27.10.2010 um 15 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Hier die Gewinnspielfrage: “Wie lautet der Name des grausamen Killers, den Joan eigentlich ins Jenseits beförderte?”. Rechtswege sind Horror, und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Mehr Informationen über den Film, inklusive einem wirklich blutigen Trailer, gibt es auf der offiziellen Webseite http://www.scar3d.de.

Hier habe ich noch eine Übersicht aller Kinos für euch, die ab heute SCAR 3D im Programm spielen:

Nürnberg CINECITTA MULTIPLEXKINO Deutschland
Schweinfurt Filmwelt Schweinfurt Deutschland
Schrobenhausen CinePark Schrobenhausen Deutschland
Tirschenreuth Cine-Planet Deutschland
Braunau Movieplexx Österreich
Stuttgart Corso Cinema International Deutschland
Bebra Biber KinoCenter Deutschland
Wien Lugner Kino City Österreich
Bärnbach Dieselkino Bärnbach Österreich
Fohnsdorf Dieselkino Fohnsdorf Österreich
Gleisdorf Dieselkino Gleisdorf Österreich
Leibnitz Dieselkino Leibnitz Österreich
Oberwart Dieselkino Oberwart Österreich
St. Johann i. Pg. Dieselkino St. Johann Österreich
Darmstadt CinemaxX Deutschland
Sulzbach (Taunus) Kinopolis Main-Taunus Deutschland
München Mathäser der Filmpalast Deutschland
Hof Central-Kino Deutschland
Landau in der Pfalz Filmwelt Landau Deutschland
Saarlouis Capitol Deutschland
Bremen CINESPACE im Spacepark Deutschland
Füssen Alpenfilmtheater Deutschland
Bad Salzungen pab Kinocenter Deutschland
Neustadt/ Weinstraße Roxy Kinos Deutschland
Frankenthal LUX KINOS Deutschland
Heinsberg Roxy Heinsberg Deutschland
Nastätten Kino-Center Nastätten Deutschland
Erkelenz Gloria – Filmpalast Deutschland
Zweibrücken Cinema Europa Deutschland
Karlsruhe SCHAUBURG Kino Deutschland
Dresden Neues Rundkino Deutschland
Frankfurt CINEMAGNUM Deutschland
Weimar CINEMAGNUM Deutschland

Bilder © Fantasia Film · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.