LEGENDS OF FLIGHT 3D heben am 23.12.2010 von der Leinwand ab!

Und kurz vor Jahresende bringt die Fantasia Film einen weiteren 3D-Film in die deutschen Kinos- mit dem Topthema des 3D-Kinos: Fliegen! Am 23. Dezember 2010 startet die Dokumentation LEGENDS OF FLIGHT 3D von Stephen Low seinen 42-minütigen Höhenflug von der 3D-Leinwand.

LEGENDS OF FLIGHT 3D verspricht bisher nie gesehene dreidimensionale Einblicke in die Welt der Luftfahrt und ermöglicht das ultimative Flugerlebnis auf der Kinoleinwand. Die im IMAX-Format gefilmte 3D-Dokumentation von Stephen Low illustriert mit beeindruckenden Aufnahmen die Entwicklungsprozesse der Flugzeug-Geschichte und deren fulminanten Eintritt in eine neue Ära.

Die Zuschauer können an der Entstehung der Boeing 787 teilhaben, die jetzt schon als Meilenstein in der Geschichte des Passagierflugs gilt und ohne zu übertreiben ‚Dreamliner‘ genannt wird, sowie des gigantischen Airbus A380, dem zweistöckigen Megaliner, der die bisher angenommenen Grenzen technischer Machbarkeit sprengt. Die 3D-Dokumentation macht den ersten öffentlichen Flug des Giganten A380 bei der Paris Air Show 2007 sowie den von einem begeisterten Publikum begleiteten Jungfernflug der etwas kleineren Boeing 787 hautnah und in 3D erlebbar.

Anhand der Entstehungsgeschichte der Boeing 787, deren Rumpf als erstes Großraumflugzeug überhaupt aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff besteht und die in Sachen Treibstoffverbrauch und Aerodynamik Maßstäbe für die Zukunft setzt, vermittelt LEGENDS OF FLIGHT 3D die revolutionären Technologien der heutigen Aviatik. Begleitet von Boeings Chefpiloten für den „Dreamliner“, Mike Carriker, erleben die Zuschauer außerdem einen dreidimensionalen Streifzug durch die dramatische Flugzeug-Geschichte des 20. Jahrhunderts: Von waghalsigen Looping-Manövern im hölzernen Stearman-Doppeldecker über den Nervenkitzel beim markerschütternden Start eines Harrier-Düsenjets bis zum Flug eines majestätisch durch die Stille gleitenden Schleicher-Segelfliegers.

LEGENDS OF FLIGHT 3D vermittelt auch einen Blick hinter die Kulissen der großen Flugzeughersteller und zeigt, welch immense Herausforderungen und Risiken bei der Entwicklung und Fertigung der radikal neuen Jumbos gemeistert werden müssen. Die Höchstleistungen der Ingenieure und die technischen Grundlagen der Luftfahrt werden dabei durch den Einsatz der von IMAX Mitbegründer Roman Kroitor entwickelten SANDDE Animationstechnik (Stereoscopic Animation Drawing Device) anschaulich vermittelt.

Nach vier Jahren Produktionszeit feierte LEGENDS OF FLIGHT 3D im Juni 2010 seine Premiere am Smithsonian National Air and Space Museum in Washington D.C. Ab 23.12.2010 (in Österreich ab 24.12.) wird die Dokumentation nun auch in Deutschland und Österreich in die Kinos kommen- natürlich in Digital und 3D.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite http://www.legendsofflightfilm.com

Bild © Fantasia Film · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.