…warum ich lieber einen britischen 3D-Fernseher haben möchte…

…lässt sich ganz leicht erklären. Oder sagen wir, Bezahlsender SKY erklärt es uns selbst. Denn sowohl der britische, wie auch der deutsche SKY-Sender haben einen 3D-Kanal gestartet. Und zum Beginn die Aufklärung der Zuschauer durch einen Prominenten gesetzt.

Während wir Deutschen mit Marcel Reif eine unaufgeregte Produktpräsentation erhalten, bekommen die Briten einen wunderbar unterhaltsames Video mit Stephen Fry. Aber urteilt selber:

Hier die deutsche Fassung:

http://www.youtube.com/watch?v=McD6C6qNgUA

Und hier britischer Humor:

http://www.youtube.com/watch?v=alqPR5yOQsM

Und, müssen wir abstimmen? 😉

5 Antworten
  1. Paul Andexel
    Paul Andexel says:

    Oh mann, wie erbärmlich die Deutschen doch wieder sind.
    Vor allem ist mir der Gag mit der kaputten Brille erst bei Fry bewusst geworden.
    Bei Reif kam es so rüber als ob ein Outtake in die fertige Show geschnitten wurde.

    Traurig, Traurig, Traurig.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.