Fast so gut wie 3D-Kino: Astor Film Lounge zeigt “Film Classics” in 70mm

Bildgewaltige Filme sollte man auch auf dem besten Leinwand sehen – und natürlich in der besten Technik. Es gibt zwar nicht Schöneres als digitale 3D-Filme, doch gibt es Dinge, die beeindruckender sind als analoges 35mm: natürlich Filmklassiker in 70mm. Bereits zur Berlinale 2009 gab es eine Retrospektive mit verschiedenen Filmen in 70mm- die Vorstellungen waren rappelvoll ausgebucht. Nun zeigt die Astor Film Lounge in Berlin unter dem Titel „Film Classics“ eine Reihe mit 70mm-Giganten in der Sonntags-Matinee. In Zusammenarbeit mit dem Kinomuseum Berlin e.V. ist ab dem 10. Oktober an jedem zweiten Sonntag im Monat ein 70mm-Klassiker zu sehen.

Zum 50. Jahrestages der Weltpremiere von SPARTACUS (USA 1960) läuft am 10.10.2010 um 10.30 Uhr die Sondervorführung der rekonstruierten englischsprachigen 70mm-Version mit Dolby-6-Kanal Magnetton als Eröffnungsfilm der Matinee-Reihe. Am 14.11.2010 um 10.00 Uhr folgt LAWRENCE OF ARABIA (GB 1962), ebenfalls in einer rekonstruierten englischen 70mm-Version mit Dolby-6-Kanal Magnetton. LORD JIM (GB 1963) wird am 12.12.2010 um 11.00 Uhr als zeitgenössischer deutschsprachiger Vintage Print – ebenfalls im Originalformat 70mm mit 6-Kanal Magnetton – gezeigt. GOYA (DDR/UdSSR 1971) läuft am 6.2.2011 um 11.00 Uhr in der deutschen Originalfassung im originalen 70mm-Format mit 6-Kanal Magnetton. Am 9.1.2011 wird die WEST SIDE STORY (USA 1961) um 11.00 Uhr aufgeführt: die englischsprachige 70mm-Originalfassung (leichte Gebrauchsspuren) – in hervorragenden Farben und herausragender Schärfe – wurde 1992 vom Regisseur selbst lichtbestimmt und ist darin unübertroffen. Die Literaturverfilmung ANNA KARENINA (UdSSR 1967) ist selten zu sehen und wird zum Abschluß der Reihe am 10.4.2011 um 11.00 Uhr – ebenfalls in einer hervorragend erhaltenen 70mm-Kopie mit 6-Kanal Magnetton – projiziert.

Über die weiteren Vorzüge der Astor Film Lounge habe ich ja schon des öfteren geschwärmt. Weitere Informationen über die Astor Film Lounge gibt es direkt auf der Homepage. Falls mich jemand Sonntags sucht- ich bin im Kino.

4 Kommentare
  1. Alex
    Alex says:

    Wahnsinn! „Lawrence of Arabia“ – bin ich dabei! Bin im vergangenen Jahr zur Berlinale-Retropektive nicht mehr reingekommen. Wo kann ich jetzt schon Tickets kaufen 🙂

    Antworten
    • Gerold Marks
      Gerold Marks says:

      Bin auch absolut begeistert! Alle Filme, für die auf der Berlinale-Retrospektive keine Karten mehr bekommen habe, laufen als Film Classics. Ha!

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.