“Piranha 3D” bekommt Fortsetzung – 95% 3D-Anteil an der Kinokasse

Unsere heimischen Gewässer wurden bisher von Fisch in Eingeweiden verschont. Aber es gibt zwei Updates zum Einspiel-Ergebnis von „Piranha 3D“ von gestern. Zwischen den Leichenteilen haben sich noch ein paar Dollar versteckt, so dass wir insgesamt auf 10,1 Mio. Dollar Einspiel für das Startwochenende kommen. Auch bei Piranha 3D gilt wieder deutlich: wenn es einen Film in 3D zu sehen gibt, wollen in die Leute auch stereoskopisch sehen. 95% des Einspiels wurde mit der 3D-Fassung des Films erzielt.

Und Dimension Films scheint entweder sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Horror 3D-Trashs zu sein oder will die Kinobesucher zusätzlich pushen. Ganz frisch wurde per Pressemitteilung eine Fortsetzung der Unterwasser-Schlacht bekannt gegeben, die der Idee Ajas zur Full Moon Party nach Thailand folgen könnte. Na dann: Mahlzeit!

Bild @ Kinowelt

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.