erster Trailer für Michel Gondrys 3D-Film “The Green Hornet”

Michel Gondry verzaubert mit seinem verspielten Charme in Filmen wie „Science of Sleep“, der VHS-Nachdreh-Hommage „Be Kind Rewind“ oder den von mir sehr geschätzten „Eternal Sunshine of the Spotless Mind“. Nun kommt er etwas mainstreamig stromlinienförmiger mit einer Superhelden-Verfilmung in stereoskopischem 3D in unsere Kinos.

Seth Rogen ein Superheld? Naja, wenn er Grüne Hornisse heißt, relativiert sich das schon wieder einiges. Aber er hat für das Remake der 60er Jahre TV-Serie abgespeckt, um auch in engen Strumphosen eine gute Figur zu machen. Als Fiesling dürfen wir den Oscar-Gewinner Christoph Waltz erleben, der nach „Inglorious Basterds“ seine Hollywood-Karriere fortführt. Und Cameron Diaz in blond.

Nun gibt es den ersten Teasertrailer für The Green Hornet 3D, den Sony Pictures noch dieses Jahr am 23.12. in die stereoskopischen 3D-Kinos des Landes bringt:

2 Kommentare
  1. Paul Andexel
    Paul Andexel says:

    Ich als sehr großer Fan von Michel Gondry bin ja total überrascht und auch schon irgendwie entsetzt über das, was ich da sehen muss.
    Sieht zwar nach lustiger Unterhaltung aus, aber das ist einfach nicht Michel Gondry!!!!!!

    Und von Waltz bekommt man auch nur mit, dass er mit deutschen Akzent redet und die ganze Zeit ganz böse grimmig um sich schießen kann. Nicht gerade sehr überzeugend..

    Antworten
  2. Gerold Marks
    Gerold Marks says:

    Vielleicht steckt der Gondry-Charme noch zwischen den Zeilen? Aber ich bin auch noch nicht richtig begeistert, bisher steht sehr die Action im Vordergrund, mit zu wenig Augenzwinkern. Noch habe ich Hoffnung!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.