Blogger für "Prince of Persia"-Wüstenabenteuer in Marocco gesucht

Anlässlich der Videospiel-Verfilmung von „Prince of Persia – Der Sand der Zeit“ veranstaltet Disney ein Event der ganz besonderen Art: die „Desert Challenge“. Bei der spannenden Abenteuerreise können zehn abenteuerlustige Helden an den Original-Drehorten von „Prince of Persia“ in Marokko actionreichen Spaß erleben und spannende Aufgaben lösen. Fünf Teams treten im Namen der an der Promotion teilnehmenden Markenunternehmen gegeneinander an und entdecken dabei das faszinierende Königreich im Norden Afrikas. Begleitet werden die Gewinner auf ihrer Abenteuerreise von einem Fernsehteam und dem „Desert Challenge Blogger“.

Bereits zum Kinostart von „Prince of Persia – Der Sand der Zeit“ wird der „Desert Challenge Blogger“ gesucht. Wer ein erfahrener Blogger ist und schon mit eigenen Blogs aufwarten kann, der kann sich ab sofort unter www.prince-of-persia-derfilm.de bewerben. Gesucht wird ein Kandidat, der gut schreiben und fotografieren kann. Der „Desert Challenge Blogger“ wird in die Vorbereitung der Aktion eingebunden und wird sowohl im Vorfeld, als auch bei der Desert Challenge vor Ort über den Event in Marokko berichten.

Darüber hinaus kann man sich ab sofort unter http://www.princeofpersia-challenge.de für erste Infos zur Challenge und die Bekanntgabe des Bewerbungsstarts registrieren. Zum DVD- und Blu-ray Start des Filmes im Herbst 2010 beginnt dann die eigentliche Bewerbungsphase unter www.prince-of-persia-derfilm.de. Die „Desert Challenge“ findet im November 2010 statt, für alle Teilnehmer gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Wer das Potenzial zum echten Helden hat, der sollte seine Abenteuerlust und seinen Mut auf der „Desert Challenge“ unter Beweis stellen.

Na, das ist doch mal ein spannendes Angebot, speziell für alle Blogger. Ich glaube, ich muss mal mein Scheich-Kostüm vom Fasching rauskramen… 😉

Prince of Persia läut ab dem 20. Mai 2010 überall in den deutschen Kinos.

Bilder © Disney

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.