die nächste Eiszeit kommt bestimmt: "Ice Age 4: Continental Drift" in 3D

Update: Fox hat den deutschen Starttermin derzeit auf den 05.07.2012 gelegt, zeitgleich zu Madagascar 3 und Spiderman 3D. Da wird wohl noch irgendjemand nachgeben müssen…

Das Threequel bekommt einen Nachfolger: wie zu erwarten war, legt 20th Century Fox bei der erfolgreichen Eiszeit-Franchise nach und hat den vierten Teil von „Ice Age“ angekündigt. Es wird also ein Wiedersehen mit Manni, Diego, Sid und vor allem Scrat geben.

Und das freut sicher auch die Kinobetreiber: „Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los“ war an der deutschen Kinokasse und auch außerhalb Nordamerikas der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten. Weltweit wurden über 884 Mio. $ eingespielt- bei einem 90 Mio $-Budget!

Arbeitstitel für den vierten Teil ist „Ice Age: Continental Drift“, wir bewegen uns also mit der Zerfall von Pangaea in der prähistorischen Geschichte weiter vorwärts.

Der US-Start ist für den 13. Juli 2012 festgelegt, ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest. Ich muss nicht extra betonen, dass auch Ice Age 4 in stereoskopischem 3D zu sehen sein wird, oder? 🙂

Bild © 20th Century Fox

4 Antworten
  1. Gerold Marks
    Gerold Marks says:

    Ach, im Original war Ice Age 3 erträglich. Ich hab vor allem ein Problem mit der deutschen Synchronstimme von Sid, sprich Otto Waalkes. Der geht mir auf den Zeiger…

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.