Satelliten-Liveübertragung der Oper "Entführung aus dem Serail" und des Theaterstücks "The Habit of Art" in der Astor Film Lounge

Neben dem regulären Filmen bringt sogenannter alternativer Content Abwechslung in das Kinoprogramm der digitalen Kinos. Ein fester Bestandteil sind mittlerweile Live-Übertragungen von Opern via Satellit, und auch Theaterstücke werden zeitgleich live in alle Welt übertragen. Die Astor Film Lounge in Berlin zeigt diese Woche die Oper „Die Entführung aus dem Serail“ aus dem Gran Teatre del Liceu in Barcelona und das Theaterstück „The Habit of Art“ aus dem National Theatre in London.

Die Reihe „Klassik in der Astor Film Lounge“ präsentiert Opern und Konzerte aus den großen Konzertsälen in Barcelona, London, Madrid und Bologna zum Teil live und in sonntäglichen Matineen auf der großen Leinwand. In einer zur Musik passenden Umgebung können sich die Liebhaber klassischer Opern und Konzerte unter technisch brillanten Bedingungen auf die Bühnen der Welt entführen lassen.

Am Mittwoch, den 21.4.2010 zeigt die Astor Film Lounge ab 19:45h die Live Opern-Satellitenübertragung „Die Entführung aus dem Serail“ direkt aus dem Gran Teatre del Liceu aus Barcelona. In der Inszenierung von Christof Loy und unter der musikalischen Leitung von Ivor Bolton sind Diana Damrau, Olga Peretyatko und Christoph Strehl in den Hauptrollen zu sehen.

Die Oper handelt vom Versuch des Helden Belmonte, seine Geliebte Konstanze und deren Zofen Blondchen aus dem Serail des Bassa Selim zu befreien. Unterstützt wird Belmonte dabei von seinem Diener Pedrillo, Blondchens Geliebtem.

Die zugrunde liegende Geschichte fußt auf dem Libretto für die Operette ‚Belmont und Constanze’ von Christoph Friedrich Bretzner. Mozart hat mit dieser Oper die Reihe seiner reifen Meisterwerke eröffnet und damit auch von der privaten Lebenssituation her endgültig den Schritt zur erträumten Existenz als unabhängiger Künstler geschafft.

astor film lounge

Am Donnerstag, den 22. April 2010 zeigt die Astor Film Lounge das von den Kritikern hoch gelobte Theaterstück „The Habit of Art“ aus dem National Theatre in London. Die Live Theater-Satellitenübertragungen beginnt um 19:45 h (Achtung, geänderte Anfangsszeit!). Das Stück nach Alan Bennett, bearbeitet von Nicholas Hytner, wird auf Englisch ohne Untertitel gezeigt.

Zum Stück: Benjamin Britten, der sich mit seiner Oper ‚Death in Venice’ hart an der Grenze des Erlaubten bewegt, sucht Rat bei seinem früheren Mitstreiter und Freund W. H. Auden. Während dieses fiktiven Treffens, ihr erstes seit 25 Jahren, werden sie von ihrem künftigen Biografen und einem jungen Mann vom lokalen Busbahnhof beobachtet und unterbrochen.
Das neue Stück von Alan Bennett handelt ebenso vom Theater wie von Poesie oder Musik. Es wirft einen Blick auf die verwirrenden Wünsche zweier schwieriger Männer, es handelt vom Altern, von Kreativität und Inspiration.

Großartige Aufführungen mit beeindruckenden Inszenierung verlangen nach einem entsprechenden Ambiente. Die Berliner Astor Film Lounge ist nicht nur Deutschlands erstes Premiumkino, so bequem und exquisit wie hier habt ihr auch bisher in keinem Theater gesessen. Natürlich zeigt die Astor Film Lounge am Kurfürstendamm 225 auch reguläre Filme in 2D und stereoskopischem 3D.

Karten für „Die Entführung aus dem Serail“ und „The Habit of Art“ kann man direkt an der Tageskasse oder auf der Webseite der Astor Film Lounge kaufen, auf der man auch weitere Informationen erhält.

astor2

Freunde des englischsprachigen Theaters können sich nun freuen: DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung der Astor Film Lounge zwei Freikarten für „The Habit of Art“ am Donnerstag! Einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen und Mailadresse an gewinnspiel@digitaleleinwand.de schicken. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 21.4.2010 um 10 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Hier die Gewinnspielfrage: „Wie lautet der Name der Oper, an der Benjamin Britten arbeitet?“

Ich drücke die Daumen und wünsche allen zwei wunderbare Live-Events!

Bilder „Entführung aus dem Serail“ by Monika Rittershaus (2), Bild „The Habit of Art“ National Theatre London

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.