3D-Filmfestival "Be Film – The Underground Film Festival": Call for Entries

Wovon ich in Berlin, zweifelsohne eine Haupstadt des Kinos, des Films und der Filmfestivals, noch träume, ist ein 3D-Filmfestival. Doch dafür muss ich bisher über den großen Teich fliegen:

Das in New York stattfindende „BE FILM The Underground Film Festival“ findet bereits zum siebten Mal statt und hat, nach 2009, auch in diesem Jahre eine Wettbewerbsrubrik für stereoskopische 3D-Filme eingerichtet. Damit ist es das erste etablierte Filmfestival mit einer 3D-Sektion. Die Ausrichtung des Festivals liegt in diesem Jahr auf Kurzfilmen aus aller Welt. Die stereoskopische Kategorie umfasst die Techniken Dolby 3D Digital Cinema, Polarisierte und Anaglyphen-Projektionen.

Die Deadline für Einreichungen ist der 22. März 2010. Das Festival findet in New York vom 27. April bis zum 1. Mai statt. Die Auswahl der Einreichungen wird im April bekannt gegeben. Aufführungsorte sind das NYIT Auditorium (das New York Institute of Technology ist auch einer der diesjährigen Sponsoren), der Dolby Screening Room, der Disney Screening Room und das Crosby Hotel.

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Festival-Webseite www.Befilm.net.

Ladies and Gentlemen, start your engines!

Be-Film-2010-3D-Stereoscopic

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.