AVATAR: DVD und Blu-ray erscheinen im Juli 2010- aber nur in 2D

Meine Leser wissen, dass ich das Kinoerlebnis jedem Heimkinospaß vorziehe. Dennoch erwarte ich mit Spannung die Veröffentlichung der DVD und der Blu-ray von AVATAR- Aufbruch nach Pandora. Nicht nur, damit ich den Film immer wieder zu Hause sehen und mich an den zusätzlichen Szenen (z.B. die zusätzlichen 30 Minuten auf der dystopischen Erde oder die geschnittene Sexszene) erfreuen kann. Auch das Bonus-Material mit den MakingOfs wird sicher ein Schmaus.

Die eigentliche Spannung liegt aber auf dem Start der ersten 3D-Blu-rays, fern ab der Anaglyphenbrillen. Wie üblich kommen Silberling und Blauling rund ein halbes Jahr später, der Verkaufsstart ist für Juli 2010 angesetzt.
Aber nun kommt die Enttäuschung: laut Marketsaw wird die Fassung im Juli zweidimensional sein. Okay, Marketsaw beruft sich mal wieder auf irgendwelche internen, nicht nachvollziehbaren Quellen, muss aber auch oft seine euphorischen Meldungen revidieren.

avatar blu-ray coverbluray3dlogoavatar dvd cover

Dennoch ist es nicht unwahrscheinlich, dass ein Kinosaal weiterhin der beste Ort für stereoskopische 3D-Vorführungen bleibt. Denn zum einen kann man diese Kuh sicher zwei mal melken: alle Fans werden sich den Film im Sommer in 2D kaufen, und wenn die S3D-Fassung pünktlich zu Weihnachten rauskommt, wird erneut kräftig kassiert. Zwar wurde im Januar die Spezifikation für die 3D-Blu-ray verabschiedet, bisher gibt es aber nur Ankündigungen und keine Veröffentlichungen. Denn die Verbreitung 3D-fähiger Hardware in den Wohnzimmern ist bisher gering. Zwar hat so ziemlich jeder Hersteller einen 3D-ready-Fernseher vorgestellt, die Spielekonsolen lassen sich via Software-Update aufrüsten, die ersten 3D-BD-Player stehen bald zum Kauf zur Verfügung. Doch erinnert euch wie lange das Gezerre um Blu-ray und HDDVD gedauert hat, erst in diesem Jahr kann man von einer gewissen Verbreitung sprechen. 3D-Heimkino für den Massenmarkt wird kommen, aber sicher erst in den nächsten Jahren. Über das Gerangel bei den Standards will ich gar nicht erst schreiben.

Und da ich weder Lust habe so lange zu warten, noch Heimkino für das bessere Filmerlebnis halte, hier eine ganz klare Empfehlung. Geht ins Kino und schaut Avatar im besten digitalen 3D. So schnell bekommt ihr das nicht wieder zu sehen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.