Sky 3D zeigt heute Arsenal gegen Manchester United in Pubs- in 3D

Der Fernsehsender Sky, den es nach der Übernahme von Premiere auch in Deutschland gibt, startet heute einen Testlauf für seinen neuen 3D-Fersehkanal, der ab April 2010 auf Sendung geht. Das Premier-League-Fußballspiel Arsenal gegen Manchester United wird in neun britischen Pubs zu sehen sein- in stereoskopischem 3D. Nach eigenen Angaben ist es die erste Übertragung eines öffentlichen 3D-Live-Sportevents. Bei so vielen Einschränkungen wollen wir das mal glauben.

Eine genaue Liste der Pubs gibt es aus Angst vor Massenansturm nicht, es werden aber Läden in den Städten London, Manchester, Cardiff, Edinburgh und Dublin sein. Sie wurden mit den 3D-Ready TV-Sets des Bezahlsenders ausgestattet. Laut Pressemitteilung will man ab April hunderte Pubs umrüsten, damit die Fans alle ihre Fußball-Spiele dreidimensional sehen können.

sky 3d

Die 3D Sportevents sind natürlich nur ein Motor für den 3D-Sender, Spielfilme, Dokumentationen, Konzerte und Entertainment-Inhalte werden ausgestrahlt. es mag ein wenig merkwürdig klingen, man baute ja auch keinen Fernsehsender für eine andere technische Dimension, z.B. den Farbfilm. Dieser Mix ist aber notwendig, um eine gewisse Versorgung des Programms zu gewährleisten.

Zwar sind die meisten dieses Jahr vorgestellten Fernseher auf aktive Shutterbrillen ausgerichtet, aufgrund des hohen Einzelstückpreises empfiehlt sich für die Kneipe aber eher ein Polfilterbrillen-Einsatz. Bisher gibt es aber noch keine Bekanntgabe der technischen Details der Umsetzung, so sind tatsächliche Auflösung und Format noch nicht bekannt.

In Deutschland gucken wir natürlich weiterhin in die Röhre, das Angebot ist nur für Großbritannien verfügbar. Mehr Informationen auf der Webseite von Sky.

Foto: Screenshot Webseite

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.