Beweis: Avatar IST ein Remake von Pocahontas

Jaja, ihr habt gewonnen. Nachdem Slashfilm heute eine Plot-Zusammenfassung von Pocahontas veröffentlichte, in der einfach die Namen der Figuren durch jene von „Avatar- Aufbruch nach Pandora“ ersetzt wurden, twittert sich die schlaue Kritikerschaft den Wolf. Dass das Skript natürlich konstruiert ist, und man das selbe für andere Filme darstellen kann, ist vor lauter „hab ich doch gesagt“ erstmal egal.

Ich möchte es einmal frei nach Robbie Williams sagen: Ist mir total egal, denn ich bin stinkend reich. Will sagen: „Pocahontas“ hat weltweit nette 346 Millionen Dollar eingespielt und AVATAR ist mit 1.025.378.961, das ist mehr als eine Milliarde (Stand heute), der vierterfolgreichste Film aller Zeiten an der Kinokasse. The Dark Knight ist abgehängt, Pirates 2 einen Pfeilschuss entfernt und Herr der Ringe 3 knackt James Camerons Blockbuster auch noch.

Für alle, die wissen, was Satire ist, hier das Skript. Allen anderen empfehle ich dringend das Buch zur Heldenreise von Joseph Campbell, sowie das Skript, das belegt, dass Harry Potter ein Remake von Star Wars ist.
pocahontas ist avatar

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.