neuer Trailer "Alice im Wunderland" + vorgezogener Starttermin

Tim Burton ist zurück, und wir hatten gehofft, dass es noch einen neuen Trailer zu „Alice im Wunderland“ im Trailer-Vorprogramm von AVATAR geben wird (siehe auch hier). Die Hoffnungen wurden erfüllt, und ich muss sagen, mir gefällt außerordentlich gut, was ich dort sehe.

Und noch 1,5 gute Nachrichten: der offizielle deutsche Starttermin ist vom 18. auf den 4. März 2010 gerückt- ein Tag vor US-Start. Und für die stereoskopischen Filmfans: eigentlich wollte Walt Disney Pictures seine Alice nur in IMAX 3D herausbringen, nun steht im Abspann des Trailers aber auch der Hinweis auf „Disney 3D“ in ausgewählten Kinos. Ich höre da ein Aufatmen außerhalb Berlins

Aber nun die digitale Leinwand frei für den neuen Trailer von „Alice in Wonderland“:

PS: I need a Pig here!

[UPDATE: Nun mit dem offiziellen Extended-UK-Trailer in HQ. Danke an Robert!]

4 Antworten
  1. Robert
    Robert says:

    Na ja, dass mit dem IMAX stimmt schon nicht, es war von ANFANG an geplant den Film in IMAX 3D UND Disney Digital 3D (Real D) zu präsentieren, wenn du dich erinnern kannst sah man das ja auch schon im ersten Trailer. (Es sei denn, du hast diesen noch nicht gesehen- dann schaue ihn dir schnell an!!!)
    Der „vorgezogene“ Starttermin ist übrigens auch schon seit Monaten bekannt. Nur am Anfang hieß es 18. März.
    Ich freue mich schon riesig- das wird der allerbeste Film aller Zeiten!!!

    Antworten
    • Gerold Marks
      Gerold Marks says:

      Hi Robert, danke für Deine Kommentare. Meines Wissens war der Film zunächst nicht als 3D-Fassung geplant, deswegen wird auch nicht in nativem 3D gedreht. Das Konvertiereren zur IMAX 3D-Experience war Teil der strategischen Bemühungen von IMAX, die auch für die Konvertierungen die Kosten tragen. Aber aufgrund der Disney-Strategie „alles auf S3D“ steht der Film nun zum Glück für ein breiteres 3D-Publikum zur Verfügung, da wird man sich wohl geeinigt haben. Solche Vereinbarungen werden in der Regel nicht veröffentlicht, daher sind das Schlussfolgerungen. Im ersten Trailer (den gab es hier auch) war bereits der Hinweis auf Disney Digital 3D enthalten, im ersten Teaser hingegen nicht (dieser ist aber mittlerweile auf den Filmportalen entfernt).
      Einige Verleiher veröffentlichen gesonderte Pressemitteilungen über die Veränderungen von Startterminen, das war hier nicht der Fall. Ich gebe zu, dass ich nicht täglich die Starttermine auf Veränderungen abgleiche- sonst täte ich nämlich nichts anderes mehr… 🙂 Aber ist doch schön, dass wir den Film nun schon zwei Wochen eher sehen können!

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] fehlen? Richtig. Ein guter Soundtrack. Aber ein guter Soundtrack ist Disney für Tim Burton’s Alice im Wunderland scheinbar nicht genug. Neben dem Original Motion Picture Soundtrack von Tim Burtons Hofkomponist […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.