"My bloody Valentine 3D" jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich

In den USA im Januar pünktlich vor dem Valentines Day gestartet, kam „My bloody Valentine 3D“ bei uns am 21. Mai in die stereoskopischen Kinos. Der Horrorschocker mit sorgte an den Kinokassen für einen Überraschungserfolg mit sehr beachtlichem Kopienschnitt. Nun gibt das nicht jugendfreie Slasher-Remake von Patrick Lussier auf DVD und Blu-ray, übrigens mit Wendecover. Und vor allem gibt es den Film auch in einer stereoskopischen Fassung für zu Hause- dank Anaglyphen-Brille- man benötigt dafür übrigens eine Brille in Grün/Magenta und nicht wie auf der Webseite angegeben in Rot/Grün. Es liegen zwei Brillen bei. Übrigens gibt es auch eine Uncut-Version auf Blu-ray, mit einer zwei Minuten längeren Schnittfassung.

MBV DVDMBV Blu-ray

Zur Story: Eine schreckliche Tragödie veränderte einst die Kleinstadt Harmony: Der junge Bergarbeiter Tom verursachte im Schacht einen Unfall. Fünf Kollegen starben, einer konnte im Koma geborgen werden: Es war Harry Warden. Genau ein Jahr später, am Valentinstag, erwachte Warden und brachte 22 Menschen mit der Spitzhacke um. Zehn Jahre später kehrt Tom nach Harmony zurück. Die Todesfälle von einst machen ihm ebenso zu schaffen wie das ungeklärte Verhältnis zu Ex-Freundin Sarah, die inzwischen mit Kleinstadt-Sheriff Axel liiert ist. Ausgerechnet in dieser Nacht wird Harmony von seiner grausamen Vergangenheit eingeholt: Der Spitzhacken-Killer geht wieder um!

Und hier noch der Trailer:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.