"Mission Hollywood" kein Blockbuster

Gestern startete die erste Folge der neuen Castingshow „Mission Hollywood“. Im Auftrag von RTL sucht Til Schweiger die nächste Nachwuchs- Schauspielerin. Trotz schlüpfriger Szenen blieb die Show mit 2,35 Mio. Zuschauern, das entspricht einem Marktanteil von 15,2 Prozent, hinter den Erwartungen zurück. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lag die Show mit einem Marktanteil von 15,2 Prozent sogar leicht unter dem üblichen Senderdurchschnitt. Im Vergleich: Folgen von Germanys Next Topmodel auf Pro7 erreichten regelmäßig Werte jenseits der 20% in der werberelevanten Zielgruppe.

Also ein Blockbuster war das nun wirklich nicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.